Universitäten in Israel

  • Bar-Ilan University (BIU), Ramat Gan
    Die 1955 gegründete Universität umfasst die Fakultäten für Naturwissenschaften, Lebens-, Geistes-, und Sozialwissenschaften, Jüdische Studien und Rechtswissenschaften. An der BIU sind die größten israelischen Schulen für Erziehung und Sozialarbeit sowie eine der weltweit besten Fakultäten für Jüdische Studien beheimatet.
  • Ben-Gurion University of the Negev (BGU), Beer Sheva
    Israels jüngste Universität wurde 1969 in Beer Sheva gegründet. Heute ist sie ein bedeutendes Zentrum für Lehre und Forschung und umfasst Fakultäten für Human- und Sozialwissenschaften, Gesundheits-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Schwerpunkte sind Wüstenforschung, Biotechnologie, Nanowissenschaften sowie Wasserforschung und Wassertechnologien.
  • Technion, Haifa
    Das Technion wurde 1912 gegründet, nahm allerdings erst 1924 den Lehr- und Forschungsbetrieb auf. Heute beherbergt es 18 Fakultäten mit 40 Forschungszentren und Instituten für technische, naturwissenschaftliche und medizinische Fächer. In den Ingenieurwissenschaften ist das Technion die dominierende Ausbildungs- und Forschungseinrichtung Israels.
  • Tel Aviv University (TAU), Tel Aviv
    Die Universität in Tel Aviv wurde 1956 gegründet und umfasst neun Fakultäten: Ingenieurwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften, Biowissenschaften, Medizin, Geisteswissenschaften, Jura, Sozialwissenschaften, Kunst und Management. Besonders geförderte Schwerpunkte an der TAU sind Nanowissenschaften, Biophysik, Bioinformatik, Stammzellenforschung und erneuerbare Energien.
  • The Hebrew University of Jerusalem (HUJI), Jerusalem
    Die Hebräische Universität Jerusalem wurde 1918 gegründet. Sie umfasst sieben Fakultäten zu allen relevanten Wissenschaftsbereichen, 12 Lehr- und ca. 100 Forschungsinstitute. Sie verfügt über mehrere Exzellenzzentren und gehört zu den besten 100 Universitäten der Welt. 30 Prozent der zivilen wissenschaftlichen Forschung der Universitäten und Forschungseinrichtungen Israels wird an der HUJI durchgeführt.
  • University of Haifa, Haifa
    Die Universität Haifa wurde 1963 gegründet. Heute zählt sie sechs Fakultäten: Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften und Mathematik, Erziehungswissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialarbeit und Gesundheitswesen sowie Naturwissenschaften und naturwissenschaftliche Pädagogik.
  • Weizmann Institute of Science (WIS), Rehovot
    Die Forschungseinrichtung wurde 1934 als Daniel Sieff-Institut gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Institutionen für Grundlagenforschung in allen Bereichen der Naturwissenschaften und der exakten Wissenschaften. Das WIS umfasst fünf Fakultäten: Mathematik und Informatik, Physik, Chemie, Biochemie sowie Biologie.
  • Open University of Israel
    Die Fernuniversität Israels existiert seit 1976 und bietet eine den anderen Universitäten des Landes vergleichbare Bandbreite von Studienfächern. Mögliche Abschlüsse sind Bachelor (B.A.), Bachelor of Science (BSc.) und Master (M.A.).