Leopoldina

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ist mit ihrem Gründungsjahr 1652 eine der ältesten Wissenschaftsakademien der Welt. Mit ihren rund 1500 Mitgliedern versammelt sie hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und zahlreichen weiteren Ländern. Die Akademie mit Sitz in Halle an der Saale bearbeitet unabhängig von wirtschaftlichen oder politischen Interessen wichtige gesellschaftliche Zukunftsthemen aus wissenschaftlicher Sicht, vermittelt die Ergebnisse der Politik und der Öffentlichkeit und vertritt diese Themen national wie international. Mit der Israel Academy of Sciences and Humanities unterhält die Leopoldina gute Beziehungen, die noch weiter ausgebaut werden sollen.